Gästebuch

Einen neuen Eintrag für das Gästebuch schreiben

 
 
 
 
 
 
Mit * gekennzeichnete Felder sind erforderlich.
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Es ist möglich, dass dein Eintrag im Gästebuch erst sichtbar ist, nachdem wir ihn überprüft haben.
Wir behalten uns vor, Einträge zu bearbeiten, zu löschen oder nicht zu veröffentlichen.
175 Einträge
Andreas Volte aus Calw schrieb am 20. August 2020 um 22:35:
Hallo Simcafreunde,
Das war doch mal ein gelungenes 1.Treffen in Langenbrettach,beim lieben Rene: tolle Simcas und
viele OLdis:vom Porsche überKadett,Mercedes,Golf
und natürlich auch schöne NSU TT.Sogar Petrus muß
ein Simcafan sein.Herzliches Danke an Rene und seine
Helfer-innen im Hinterhrund,für die viele Mühe,die eine
so gelunge Veranstallung erst möglich macht.
Ein kleines Manko muß leider sein: Wer sich anmeldet und nicht kommen kann,der kann sich doch auch abmelden.Ich muß den Beitrag von meinem Freund
Andreas Baier voll unterstützen.
Hoffe wir treffen uns 2021 gesund und munter wieder.
Nochmals ein Danke an Rene und sein Team.
Herzliche Grüße
Andreas
Frank Kasten aus 79588 Efringen-Kirchen schrieb am 18. August 2020 um 11:48:
Hallo liebe Simca Freunde
gestern war der SIMCA-Stammtisch bei Rene in Langenbrettach
und ich meine es war ein voller Erfolg .
Vielen Dank dir Rene und deiner ganzen Mannschaft ich habt das super gemacht.Es nur schade das sich Leute Anmelden und ohne grund nicht erscheinen deshalb schließe ich mich der Meinung von Andreas
Voll und und ganz an. Gruss Frank Kasten
Thomas May aus Seewald schrieb am 17. August 2020 um 20:25:
Ein großes Lob an die Familie Christall, die sich so viel Mühe gegeben hat! Es war ein wirklich gelungenes Treffen und es war schön, all die tollen Kisten (auch NSU oder Golf) zu bestaunen! Rene - du machst das gut!
Harald Schöttel aus Winterlingen schrieb am 17. August 2020 um 13:47:
Sodele.
Meine Meinung zum Stammtisch.
Ein riesengroßes Dankeschön an Rene und seinem Team.
Super organisiert.

Dann schließe ich mich der Meinung von Andreas
Voll und und ganz an.
Bis zum nächsten Mal.
Grüßle Harald
Markus Dalu aus Esslingen schrieb am 17. August 2020 um 11:08:
Liebe Menschen,
für uns (meine Frau und ich) war dies das allererste Treffen in Bezug auf Oldtimer in unserem Leben.
Es hat uns viel Freude gemacht!
Schön, dass wir an diesem Tag nette Menschen kennen lernen durften sowie bereits bekannte wieder sehen konnten.
Es lag also an jedem Einzelnen, an den Fahrzeugen... aber in erster Linie lag es an der fantastischen Organisation und dem ganzen "Drumherum", uns ist bewusst wie groß der Aufwand dafür sein muss, um so eine Veranstaltung perfekt und sicher auf die Beine zu stellen.
Das ist höchst bemerkenswert, dafür unser Dank an ALLE Beteiligten!
...jetzt weis ich auch, "wo mein Auto wohnt" :D, zumindest eine Zeit lang... in den besten Händen.
Bis es sich erneut herauschristallisiert hat, in neuem Glanz erstrahlt.
Der 1000er ist ja gerade wegen Inkontinez in kompetenten Händen 😉
...Doktor kommt gleich!!
THX- Elke & Markus
Andreas Baier aus Obersulm schrieb am 16. August 2020 um 12:03:
Hallo Simca Gemeinde , Oscar IG,ler,

hiermit möchte ich mich bei allen Organisatoren und Mitwirkenden ( es waren nicht wenige ) des gestrigen Oscar - Stammtisch bedanken. Es war ein kleines aber feines Zusammentreffen , lecker Verpflegung und super netten Leuten. Nochmals Danke für den super netten nachmittag.

Jedoch muss ich doch eines anmerken , Ich finde es äusserst unverschämt , unmöglich , dass sich 77 Teilnehmern anmelden und noch nicht mal die hälfte der angemeldeten Personen erscheint. Diese halten es ( meiner Information nach )noch nicht mal anstandshalber für nötig den Organisierenden Personen eine Absage oder Grund für ihr nichterscheinen mitzuteilen. Mit teilnehmenden Personen zu planen , Einkaufen , Kühllogistik , Infrastruktur usw. erfordert enormen Zeitlichen und Personellen Aufwand.
Ich frage mich was die nichterschienenen Personen sich dabei denken warum die Organisatoren dies tun und für wen.
Zur Selbstinszenierung wohl nicht.
Ich hätte für diese Thematik eine relativ einfache Lösung , die angemeldeten Teilnehmern bezahlen einen Beitrag X für die Veranstaltung , und erhalten den bezahlten Betrag bei erscheinen kpl.zurück.
Bei nichterscheinen ohne trifftigen Grund wird das Geld nicht zurückerstattet und geht an die IG Kasse , denn Nenngeld ist Reuegeld und wird nur mit Begründung zurückbezahlt.
Damit könnten die Organisatoren die angefallenen Unkosten ( z.B. Überkäufe an Verpflegung ) abdecken.

Jetzt kann man natürlich über meinen Beitrag maulen , aber dies ist meine Persönliche Meinung zu dem gestrigen Tag.

Nochmals , Danke für Euer Engagement für dieses Treffen , vielleicht erreichen diese Zeilen die angesprochenen Personen und diese denken mal darüber nach.

Ich freue mich auf ein nächstes mal indem es mir möglich ist dabei sein zu können.

Mit freundlichen Grüßen

Baier Andreas
Thomas Feuchter aus Untermünkheim schrieb am 16. August 2020 um 9:56:
Hallo liebe Simca Freunde
gestern war der SIMCA-Stammtisch bei Rene in Langenbrettach
und ich meine es war ein voller Erfolg .
Vielen Dank dir Rene und deiner ganzen Mannschaft ich habt das super gemacht.
Gruß Thomas Feuchter
Joachim Woehler aus Wiehl schrieb am 7. August 2020 um 9:24:
Hallo liebe SIMCA Gemeinde ... ich verkaufe meinen kleinen Freund und viele Ersatzteile:

https://www.facebook.com/marketplace/item/2639349459636907
Thomas Kübelstein aus Altenstadt schrieb am 31. Juli 2020 um 12:18:
Liebe Oscar IG-ler, liebe Simcafreunde, der 15.08. und somit unser Oscar IG Stammtischtreffen rückt näher. Daher unsere Bitte: falls Ihr teilnehmen möchtet und Euch noch nicht in die Anmeldeliste eingetragen habt, holt dies bitte baldmöglichst nach. Denn nur wer sich angemeldet hat, kann teilnehmen. Wir wünschen allen eine gute Anreise und freuen uns, Euch beim Treffen zu sehen. Herzliche Grüße Thomas 🤗
Harald Schöttel aus Winterlingen schrieb am 19. Juli 2020 um 20:10:
Hallole Markus
Willkommen bei uns.
Hoffentlich sehen wir uns beim Stammtisch.
Grüßle an alle.
Markus Dalu aus Esslingen schrieb am 10. Juli 2020 um 12:50:
Einen freundlichen Gruß in die Runde!
Zuallererst möchte ich mich für die Aufnahme in der IG bedanken und auch einmal ein Lob für die Pflege und Gestaltung dieser Seite an alle Beteiligten abgeben!
Ich finde das prima!
Da ich in Kürze ein Fahrzeug aus der "Gemeinschaft" übernehmen werde und mich darauf auch schon wahnsinnig freue, kann ich die Begeisterung fürden Simca 1000 nachvollziehen.
Als kleine persönliche Vorstellung möchte ich Euch meine "Mitgliedsbewerbung" nicht vorenthalten, ich freue mich darauf Euch in Zukunft persönlich kennen zu lernen!
==========
Verehrte Oscar-Interessengemeinschaft,

aus aktuellem Anlass würde ich mich freuen, als neues Mitglied in der Gemeinschaft aufgenommen zu werden.
In Kürze werde ich ein wunderschönes Fahrzeug von einem Mitglied übernehmen und kann die erste Ausfahrt kaum erwarten. Da ich nicht der ausgewiesene Schrauber bin und auch keine Erfahrung mit Simca habe, bin ich auf Mithilfe der Gemeinschaft angewiesen, d.h.ich bin für Tips und Hinweise von Euch dankbar und werde versuchen meinen Teil beizutragen und mich einzubringen.
Ich besitze aktuell bereits einen Oldtimer (Knudsen Coupe Bj. 72), jedoch hatte ich in der Vergangenheit schon mehrere ältere Fahrzeuge, der älteste davon war ein 63er VK Käfer, ich selbst bin Bj. 1964 - quasie fähig für die H-Kennzeichenzulassung. In der Regel hatte ich eigentlich immer "alte" Fahrzeuge, die sich zum einen günstig erwerben liessen, mir aber auch immer besser gefielen als moderne Fahrzeuge.
VW Käfer, VW 1500, Seat 770S, Alfasud,Ford Consul, Ford Taunus, diverse Gölfe (1 u. 2 auch Gti), BMW E30.... um nur manche zu nennen.
Vielleicht auch ein Grund dafür, dass mein Alltagsfahrzeug ein Abarth 595 ist, eines der wenigen Fahrzeuge mit "Retro-Charme" wie ich finde.
Der Simca 1000 fiel mir schon in meiner Jugend immer auf, weil der einfach so "knuffig" und kompakt ausschaut und wenn dann noch ein Rallye um die Ecke kam, dann war die Begeisterung groß.
Jedes Auto sah irgendwie anders aus, auch kann ich mich an viele gespielte Stunden Autoquartett erinnern... "4 Zylinder... Stich!"
Ich hatte schon Jahre keinen Simca 1000 mehr auf der Straße gesehen, in der letzten Zeit aber immer wieder Videos angesehen, wo dieser Wagen in Bergrennen Buckel rauf und runter geröhrt sind - Gänsehaut pur.
Wer weis, vll. ist der Halbautomat so etwas wie die Einstiegsdroge, abhängig bin ich schon länger als die Führerscheinprüfung.
Gesprächsstoff gibt es genügend und darauf freue ich mich...
Schon jetzt - vielen Dank an Wolfgang und liebe Grüße an Alle, wir sehen uns hoffentlich bald, vll. hilft ja Benzin im Blut gegen den Virus:)
Bleibt gesund!
Markus
Gianpaolo Vacchini - aus UDINE - Italien - schrieb am 16. April 2020 um 15:22:
Guten Abend, ich bin ein SIMCA-Fan aus Nordostitalien. Angesichts der Tatsache, dass es in Italien fast keine Fans dieser historischen Marke (von FIAT kreiert) gibt, freue ich mich sehr, dass Ihre Partnerschaft aktiv ist und die Anzahl Ihrer Mitglieder zahlreich ist.
Meyer aus Bettlach schrieb am 29. Februar 2020 um 18:19:
Hallo Simca-Gemeinde,
ich weiss es ist hart, so einen Lieben Menschen, wie der Hans es war zu verlieren, er hat vielen von uns geholfen und manchmal das unmögliche möglich gemacht, das stimmt mich immer noch traurig.
Ich möchte nicht unhöflich sein und ganz diskret fragen, ab wann die Ersatzteillieferungen wieder stattfinden, da die Saison schon bald wieder beginnt und der eine oder andere vielleicht Ersatzteile braucht. in diesem Sinne einen guten Start in die neue Saison.
Kurt
Hans-Jürgen Straub aus Weissach im Tal schrieb am 5. Februar 2020 um 16:52:
Komme zwar aus der Autobianchiszene , habe trotzdem immer wieder auf der Simcaseite gespickelt , kannte Hans Exner von Slaloms in Heilbronn ! Zwar nur vom Sehen aber das reichte um Ihn als einen sympatischen und menschlichen Sportsmann zu empfinden ! Als ich vor kurzem wieder auf die Oscar seite schaute ,konnte ich es nicht glauben , ich war schockiert ! Ich möchte mein tief empfundenes Beileid an seine Frau und die Familie aussprechen ! Auch ich werde Hans Exner nicht vergessen ! Hans-Jürgen Straub
Thomas Müller schrieb am 5. Februar 2020 um 11:22:
Ich kannte Hans schon seit seiner Zeit in Heilbronn bei Exner & Koch. Hans war für mich ein wunderbarer Mensch mit dem es immer sehr schön war. Ich werde sehr, sehr traurig sein aber gleichzeitig hoffnungsvol in die Zukunft blicken, dass unsere Oscar IG weiterleben wird. Das sind wir Hans schuldig. Wenn immer ich nützlich sein kann für unsere Sache, ich werde da sein.
kielwein aus ostelsheim schrieb am 27. Januar 2020 um 23:40:
bin 2008 das erste mal dabei gewesen und ganz herzlich aufgenommen worden.2010 bin durch hans an meinen 1200s gekommen.bin dann 8 jahre dabei gewesen und es war eine wunderschüne zeit.bin dann 2019 mit meinem Ford genauso lieb empfangen worden,was auf diversen treffen nicht selbstverständlich ist.danke hans und Andrea.ich will es nicht missen,mir würde was ganz grosses fehlen.für Andrea viel kraft in dieser schweren zeit und hans ruhe in frieden im simcahimmel.du warst der grösste wenn der da oben Auto fährt,dann jetzt mit Sicherheit simca
Exner Andrea aus Wiedmar schrieb am 20. Januar 2020 um 17:05:
Hallo liebe Simca-Freunde,
für die herzliche Anteilnahme und Verbundenheit, die mir beim Abschied meines lieben Mannes Hans zuteil wurde, möchte ich meinen tief empfundenen Dank aussprechen.

"Gekämpft hat er alleine, gelitten haben wir gemeinsam,verloren haben wir alle."

Einen lieben Gruß aus Wiedmar sendet euch Exner Andrea
ralf dörner aus limburg schrieb am 19. Januar 2020 um 10:36:
hallo hans, wir haben uns nicht oft gesehen und so lange kennen wir uns auch nicht, aber du warst immer ein toller schrauber und sehr korrekt. mein beileid für die ganze familie.wir sehen uns wieder.ralf
Andreas Baier aus Obersulm schrieb am 12. Januar 2020 um 16:35:
Lieber Hans , ich bin zutiefst traurig ,trotzdem möchte ich mich nochmals für Deine und Andrea`s Gastfreundschaft anfang September `19 die Du mir und Andreas Volte hast zukommen lassen herzlichst bedanken.Ich bin froh und dankbar dass wir die vergangenen 39 Jahre immer Kontakt hatten, ich als junger Steppkes mit 17 Jahren meinen ersten R2 von Karl Haaf restaurierte und Du in der Slalomszene unschlagbar warst.Vielen Dank auch für Deine Hilfe in der neuzeit beim Restaurieren meines jetzigen R2`s.Ich bin unsagbar traurig , und trotzdem froh dass wir in den vergangen 12 Monaten wieder regen Kontakt hatten.Deine frohe Sportsmännische , Menschliche Art und Fachkompetens wird mir fehlen.Ich wünsche Andrea mit Familie Viel Kraft und weiterhin alles Gute. Machs gut auf Deiner letzten Reise.Es grüßt Dich zum letzten mal Andreas Baier
Thomas Janotta aus Beilstein schrieb am 9. Januar 2020 um 23:15:
Lieber Hans
Über zwanzig Jahre haben wir uns gekannt, Du hast mir damals meinen Traum vom Simca Rallye 2 wahr gemacht.
Ich kann es noch garnicht fassen , dass Du nicht mehr unter uns bist.
Ich werde immer mit Stolz meinen von Dir Handsignierten Rally fahren
Mein aufrichtiges Beileid an Deine Familie
Gruß aus der alten Heimat
Thomas
Arno vom Bodensee schrieb am 30. Dezember 2019 um 18:29:
Danke Hans, dass ich Dich kennenlernen durfte! Mein Beileid an die Familie und viel Kraft in dieser schweren Zeit ! Ruhe in Frieden , gruess Arno
Hermann Eppacher aus Italien (Südtirol) schrieb am 29. Dezember 2019 um 19:27:
Erst vor einem halben Jahr haben wir uns kennengelernt; ich war fasziniert, wie schön du die Fahrzeuge restauriert hast, die Begeisterung und dein Fachwissen zu diesen besonderen Autos kann ich leider nicht mehr mit dir teilen! Schön, dich gekannt zu haben!
Danke Hans!
Johann Hölzl aus 6020 Innsbruck schrieb am 29. Dezember 2019 um 10:23:
Liebe Simca Freunde,
Diese Nachricht stimmt mich sehr traurig.
Ich bin froh, dass ich am 10. Dezember noch die Gelegenheit hatte mit Hans eine nettes persönliches Gespräch zu führen.
Ley, Wolfgang aus 74523 SHA-Gelbingen schrieb am 25. Dezember 2019 um 19:33:
Liebe Simca-Gemeinde,Angehörige & Freunde von Hans,
ich wollte eigentlich allen Frohe Weihnachten und einen Guten Rutsch ins Neue Jahr wünschen.Nun bin ich aber sehr traurig was ich hier gerade lese.Mir fehlen die Worte und weiß nicht so recht was ich schreiben könnte.

Für alle ist es mit Sicherheit ein sehr großer Verlust.
Ich wünsche den Angehörigen mein herzliches Beileid sowie viel Kraft für die nächsten Tage!

lg
wolfgang
Thomas Feuchter aus Untermünkheim schrieb am 24. Dezember 2019 um 14:57:
Liebe Freunde der Simca-Szene ich Wünsche euch alles liebe und gute zu den Weinachtstagen und auch einen guten Start ins neue Jahr.
Leider mussten wir Abschied nehmen von einem Freund aber in unseten Herzen wir auch er an diesen Tagen bei uns sein.
LG Thomas Feuchter
Peter schrieb am 22. Dezember 2019 um 22:15:
Lieber Hans, leider bist du am 20.12. viel zu früh von uns gegangen. Mein aufrichtiges Beileid an alle Hinterbliebenen.

Ruhe in Frieden
Kurt aus Bettlach schrieb am 21. Dezember 2019 um 17:14:
Hallo Simca-Gemeinde, Lieber Hans, ich Gratuliere Dir nachträglich noch zu Deinem geburtstag,ich wusste nicht,dass es Dir Gesundheitlich nicht gut geht, aber ich wünsche Dir und Andrea viel Kraft und Energie für die Zukunft dass sich Dein Gesundheitszustand wieder verbessern wird.
ich wünsche Euch schöne Festtage und ein gutes neues Jahr! Bis bald einmal wieder Kurt aus dem Elsass.
Hansjörg Graf aus Oberhallau schrieb am 20. Dezember 2019 um 0:27:
Hallo Hans
Danke für Alles, was Du für uns Simca-Freunde in den letzten Jahren geleistet hast! Ich wünsche Dir nur das Beste und viel Energie für die kommende Zeit und hoffe, dass sich Dein Gesundheitszustand wieder verbessern wird!
Dir und allen Simca Freunden wünsche ich schöne Festtage und ein gutes neues Jahr! Gruss aus der Schweiz Hansjörg Graf
Exner Hans aus Wiedmar schrieb am 8. Dezember 2019 um 12:34:
Hallo liebe Oscar- und Simcafreunde,
vielen herzlichen Dank für die zahlreichen Glückwünsche und Geschenke zu meinen 70er.

Ich möchte euch hiermit mitteilen, dass ich die Oscar IG samt meinem kompletten Ersatzteillager, schweren Herzens, aus gesundheitlichen Gründen abgegeben habe. Diese wird im nächsten Jahr unter neuer Leitung weitergeführt.

Wünsche euch noch eine schöne vorweihnachtliche Zeit ohne Stress und Trubel.
Viele liebe Grüße Hans

PS: Schade, dass man Gesundheit nicht unter den Weihnachtsbaum legen kann.
Christof Brügger aus 56242 Selters schrieb am 5. September 2019 um 14:14:
Hallo liebe Simca Freunde,

Bin neu hier ...Sehr schöner Internet-Auftritt.
VG
Christof